Versand und Zahlungsbedingungen

Auszug aus den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

§ 3 Preise und Versandkosten
(1) Die Preise schließen die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer ein, zur Zeit 19 % bzw. 7 %.
(2) Für Verpackung und Versandkosten werden zusätzlich 3,95 EUR berechnet, auf die ebenfalls die jeweils gültige Umsatzsteuer gemäß Abs. (1) erhoben wird.
(3) Soweit zwischen Vertragsabschluss und vereinbartem und/oder tatsächlichem Lieferdatum mehr als 6 Monate liegen, gelten die zur Zeit der Lieferung gültigen Preise des Verkäufers. Übersteigen die letztgenannten Preise die zunächst vereinbarten um mehr als 10 %, so ist der Käufer berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

§ 4 Lieferung
(1) Die Lieferung erfolgt gegen Rechnungsstellung ausschließlich an Liefer- und Rechnungsanschrift innerhalb Deutschlands. Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Liefertermine/-fristen, die verbindlich oder unverbindlich vereinbart werden können, bedürfen der Schriftform, wenn und soweit die Bestellung nicht sofort ausgeliefert werden kann.
(2) Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden die Produkte nur in haushaltsüblichen Mengen ausgeliefert.
(3) Der Besteller kann den SGV sechs Wochen nach Überschreitung eines unverbindlichen Liefertermins oder einer unverbindlichen Lieferfrist schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern. Mit dieser Mahnung kommt der SGV in Verzug. Der Vertragspartner kann neben fristgerechter Lieferung Ersatz des Verzugsschadens verlangen, wenn dem SGV Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.
(4) Höhere Gewalt, Aufruhr, Streik, Aussperrung und unverschuldete erhebliche Betriebsstörungen verändern die genannten Termine und Fristen um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen und eine angemessene Anlauffrist.

§ 5 Versand und Gefahrübergang
(1) Die Gefahr geht auf den Käufer über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist, oder zwecks Versendung das Haus des Verkäufers verlassen hat.
(2) Auf Wunsch des Käufers, werden Lieferungen in seinem Namen und auf seine Rechnung versichert.

Zuletzt angesehen